Bremer Panne behoben

Coming Out Day am 11. Oktober
Beim Christopher Street Day wehte die bunte Flagge nicht vor der Bürgerschaft. Ein Versehen. Nun hat sich das Parlament für eine Alternative entschieden, und auch schon die Beflaggung 2018 beschlossen.

CDU und AfD stimmten gegen Ersatztermin An der Erkrankung eines Mitarbeiters scheiterte im August die CSD-Beflaggung der Bremer Bürgerschaft. Nun gibt es auf Wunsch von SPD, Grünen, Linken und FDP einen "Entschuldigungs-Beflaggungstag".

A Definition Of True Love

Ich wollte mehr als nur ein guter Mann sein, aber habe den Menschen verborgen, der ich wirklich war.

Um die Liebe eines Menschen zu verdienen, muss man mutig und klarsichtig genug sein, um ehrlich mit einem selbst und seinem Partner zu sein.

Ich hoffe, dass [das Land] die Ehrlichkeit und den Mut anerkennen kann, die die Homo-Ehe als Ausdruck von Liebe und nicht Begierde anstrebt.

Sir Elton John
Aktivismus Down Under Elton John (70) wünscht sich, dass Schwule und Lesben bald auch in Australien heiraten dürfen.
Australiens Expremier von Anhänger der "Ehe für alle" angegriffen

Wahlkrampf und Traukosten

Im Wahlkampf Die AfD propagiert ein klassisches Familienbild und gilt als homophob. Bei einer Wahlkampfveranstaltung in Viernheim ging die lesbische AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel nun in die Offensive.

Warnung vor "muslimischen Gangs" Auf den letzten Metern des Bundestagswahlkampfs spielt sich Alice Weidel als Verteidigerin von Schwulen und Lesben gegen Muslime auf.

Ehe-Update in Schleswig-Holstein jetzt offiziell kostenlos – AfD stimmt dagegen
Europas Muslime fühlen sich wegen ihrer Religion häufiger schlecht behandelt. Eine neue Studie zeigt auch, dass muslimische Frauen oft Opfer von Übergriffen werden. Andere konfliktträchtige Fragen klammerte die Untersuchung aber aus.
In Bezug auf sexuelle Orientierungen sind Muslime laut der Studie intoleranter als die Gesamtbevölkerung: 23 Prozent der Muslime würden sich nach eigenen Angaben unwohl mit homosexuellen oder bisexuellen Nachbarn fühlen - in der Allgemeinbevölkerung sind es 16 Prozent. Insgesamt, so die Autoren, seien muslimische Frauen offener in Bezug auf Nachbarn als Männer.

Ein Sinneswandel in Down Under und ...

Australien Die Kirche müsse die Zeichen der Zeit wahrnehmen, schreibt der australische Bischof Vincent Long Van Nguyen in einem Hirtenbrief.

... und evangelikale Krisen

Homosexualität als Krankheit
Durch einen richterlichen Beschluss ist es Psychologen in Brasilien erlaubt, damit zu werben, homosexuelle Menschen "heilen" zu können. Das Urteil rührt von einer christlichen Bewegung, die im südamerikanischen Land immer mehr Zuspruch widerfährt.

Vorwahl-Befragung

Bundestagswahl
Laut einer Studie, die das Wahlverhalten von Homosexuellen untersucht hat, würde die AfD bei dieser Bevölkerungsgruppe am 24. September an der Fünf-Prozent-Hürde scheitern. Dafür sind zwei andere Parteien besonders stark.

Analyse zur Bundestagswahl in 5 Tagen

Interview mit Michael Rutschky „Mitgeschrieben“ lautete der Titel mit Tagebuchaufzeichnungen aus den 1980er-Jahren, in denen Michael Rutschky intime Einblicke in das intellektuelle Milieu der Bundesrepublik vor der Wende gewährte. Die Fortsetzung führt nun in die Wendezeit von 1988 – 1992. Wir trafen Michael Rutschky in seiner Kreuzberger Wohnung.

Homo-Heiraten machen Spaß

Ehe für alle Ihre Liebesgeschichte begann in der Wüste Sinai und hat diesen Herbst einen weiteren Höhepunkt. Bei der Öffnung der Ehe für alle sind zwei Frauen aus Hannover ganz vorn dabei - wie schon bei der Einführung der eingetragenen Lebenspartnerschaft vor 16 Jahren.

Aushorchen im Namen der Wissenschaft

Seltsame Befragung
Berliner Lehrer sollen für eine wissenschaftliche Studie allerlei Fragen dazu beantworten, wie sie mit homo-, bi- oder transsexuellen Schülern umgehen. Besonders eine dieser Fragen hat es in sich und sorgt nun für Unmut. Denn die Lehrer werden dort im Auftrag der Bildungsverwaltung auch persönlich gefragt: „Was ist Ihre sexuelle Orientierung?“ Darauf sollen die Pädagogen an den 60 stichprobenartig ausgewählten Schulen eine Antwort geben.

Streit um Studie
Der Berliner Senat hat eine Umfrage in Auftrag gegeben, bei der Lehrer unter anderem nach ihrer sexuellen Orientierung gefragt werden. Was hat es damit auf sich? Ein Anruf bei der zuständigen Forscherin.

Und wann erfährt die Öffentlichkeit Ihrer Studie deren Ergebnisse, Frau Professorin?
Europarat alamiert über Lage von Homosexuellen in der Ukraine

Gerettete und verlorene Homo-Ehre

Internetportal bittet um Zurückhaltung Homosexuelle sollten sich auf der Wiesn lieber zurücknehmen, mahnte das "oktoberfestportal.de" und sorgt damit für Empörung im Netz. Aber nicht nur dort. Auch zwei Bundestagsabgeordnete melden sich zu Wort.

Polizei auf Sansibar kündigt an, Homosexuelle zu jagen

Vorauswahlen & aktuelle deutsche Bindungsbekräftigungsdinge

Wie wählen Schwule?

Ehe für alle: Nur wenige Paare wollen sich trauen lassen

Warnhinweis

Bundestagswahl Der Lesben- und Schwulenverband hat Programm und Kandidaten der Rechtspopulisten unter die Lupe genommen und warnt kurz vor der Wahl vor der "zutiefst homophoben Partei".
Turkmenistan: Unterdrückung überschattet Asienspiele
Homosexualität gilt als Straftat, Homosexuelle werden Opfer von Schikanen und Einschüchterung.

Bekenntnis

Lackmus oder Katalysator?

Ich, Spätachtundsechziger und schwul lebend und liebend, dazu heiratswütig dachte gerade über uns nach - und zwar möglichst objektiv, also ohne Vorurteile.

Das fehlende "wir" im ersten Absatz meint: Alle die so sind wie ich und sich öfter fragen: Warum gerade ich? Wozu bin ich da, was ist der Sinn meines Lebens?

Als abgebrochener Chemiestudent kam ich auf die Lösung:

Unser "so zu sein", wie wir sind, ist ein Menschenrecht. Und für das lohnt es sich zu kämpfen lohnt, notfalls auch gegen sich selbst, um seine wahre Natur zu erkennen. Das färbt dann auch auf unsere Gegner ab, wie das Lackmus-Papier, welches man in Flüssigkeiten tunkt. Weil die sauer werden (pH 0 - 6), Gott weiß warum.

Gute Gegner (pH 7) laufen dann zu uns über und erkennen, dass die grausamen Torturen, welche man uns in der Vorzeit zufügte, Unrecht waren und gesühnt werden müssten.

Das tun die dann auch, ansatzweise wie bei allen anderen Opfergruppen. Dabei fällt im Lauf der Vergangenheitsbewältigungs-Geschichte allerdings auf, dass "anders" sein und dies auch zu zeigen wie ein Katalysator wirkt, um die gewünschte "chemische" Reaktion unter allen Menschenkindern in Gang zu bringen:

So nach dem Motto "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit" oder "Einigkeit, Recht, Freiheit".

Und dabei sind erkennbare Fortschritte zu verzeichnen, jedenfalls in der westlichen Hemisphäre. Kurzum:

Weiter so, wir werden siegen, ohne es zu müssen! Denn die Hoffnung stirbt zuletzt.

Georg Falkenhagen
Herausgeber dieses Blogs
Humanist

Personalie

Persönliches "NRZ"-Interview Emmerichs Stadtoberhaupt Peter Hinze (SPD) rät jungen Homosexuellen von einem Versteckspiel ab. Einen Tag vor Inkrafttreten der Ehe für alle wird er sich verpartnern.

Außenseiter?

Bundestagswahl
Harald Becker kandidiert für die Tierschutzallianz. Der Spaichinger setzt sich auch für die Cannabis-Legalisierung ein.

Outing durch die Südwest-Presse? Ziemlich fragwürdig! Bitte beachten auch Sie da unten links in Deutschland den Pressecodex!

Vom Gewissen traktiert

Israel In Israel hat ein Parlamentsabgeordneter der religiösen Schas-Partei sein Mandat niedergelegt, weil er an einer Schwulen-Hochzeit teilgenommen hatte.

BRISANTE MELDUNG

Bericht: AfD-Frau Weidel ließ Asylbewerberin schwarz für sich arbeiten
AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel hat laut Die Zeit offenbar eine Syrerin illegal im Haushalt beschäftigt. Allerdings will ihr Anwalt davon nichts wissen. Das Medium verweist auf umfassende Recherchen.

Na, das passt doch ins Raster. Nicht nur Volksverhetzung, auch noch Steuerhinterziehung! Deutsche Staatsanwälte, bitte ermitteln Sie! Und zwar ziemlich zügig! Meine Strafanzeige liegt den Wahrern des Rechtsstaats Deutschland seit gestern vor. Die causa eilt - nicht nur wegen der Wahl! Oder muss man hier etwa alles alleine machen?


Homoehe-Vorkämpferin Edith Windsor verstorben

Unser Prophet

BERT BRECHT Heute wie damals provokant: Die Gedichte der „Hauspostille“, die vor 90 Jahren erschien.

Ausgrenzung

Schule in Greifswald
Mit Hilfe einer Online-Petition machte der 15-Jährige auf sein Anliegen aufmerksam. Trotz gewaltigen Medienechos: Der Schuldirektor blieb hart.

Ich hoffe, dass dann Tim sehr schnell von der Community angemessen geehrt wird! Honoris causa.

Wasserstandsmeldung

STICHTAG 1. OKTOBER Noch knapp vier Wochen, dann tritt die Ehe für alle in Kraft. Schon jetzt können homosexuelle Paare sich bei den Standesämtern anmelden. Diese sehen dem Datum entspannt entgegen. Ist das die Ruhe vor dem Sturm?

Deutscher Streit um das "goldene Kalb"

Bayern lässt Juristen „Ehe für alle“ prüfen
Der Freistaat Bayern macht Ernst mit seiner Drohung, die Verfassungsmäßigkeit der „Ehe für alle“ prüfen zu lassen. Die Staatsregierung in München hat zwei Juristen beauftragt, das Gesetz zur Ehe-Öffnung zu untersuchen. Das hat die Staatskanzlei am Dienstag mitgeteilt.

Lächerlicher kann man sich nicht machen!
Direkte Demokratie
Australien: Ehe-Referendum überwindet letzte Hürde