Gay-Rechts-Skandal

Rehabilitierung von Schwulen in letzter Minute eingeschränkt

Und deshalb folgende WAHLEMPFEHLUNG zur deutschen Bundestagswahl am Sonntag, den 24. September 2017:

1) Auf jeden Fall an der Wahl teilnehmen [MITMACHEN!]. Notalls vorher per Briefwahl, falls man nicht ins (Wahl-)Lokal latschen will oder kann.

2) Wählbar sind: LINKE, SPD, Grüne und FDP.

3) Unwählbar sind: AfD, CDU, CSU und Splitterparteien.

Dafür muss man nicht Mitglied werden, darf aber mitmachen. So eine Chance muss man als Demokrat nutzen! Denn wenn Ihr nicht mitmacht, verlieren "wir" ...

Supermacho

Putin: "Bin keine Frau. Habe keine schlechten Tage"

Neue deutsche Rückständigkeit

CSD BIELEFELD
Beim CSD in Bielefeld demonstrieren Schwule und Lesben für die Gleichstellung. In vielen Nachbarländern ist die "Ehe für Alle" längst erlaubt.

Und deshalb folgende WAHLEMPFEHLUNG zur deutschen Bundestagswahl am Sonntag, den 24. September 2017:

1) Auf jeden Fall an der Wahl teilnehmen [MITMACHEN!]. Notalls vorher per Briefwahl, falls man nicht ins (Wahl-)Lokal latschen will oder kann.

2) Wählbar sind: LINKE, SPD, Grüne und FDP.

3) Unwählbar sind: AfD, CDU, CSU und Splitterparteien.

Dafür muss man nicht Mitglied werden, darf aber mitmachen. So eine Chance muss man als Demokrat nutzen! Denn wenn Ihr nicht mitmacht, verlieren "wir" ...